Schule kl
Im September 1990 wurde die Freie Waldorfschule Kirchheim unter Teck e. G. gegründet.
Von der ersten bis zur dreizehnten Klasse besuchen ca. 450 Kinder und Jugendliche die einzügige Schule. 


In der Waldorfschule: Wir sprechen nicht von schwierigen, sondern von besonderen Kindern. Ihre Lebens-
wege zu verstehen, ihre Bega-
bungen und Entwiklungsmöglich-
keiten zu finden ist unsere Aufgabe.

 

Kernzeit mod hel
Dank einer engagierten Eltern- Lehrer-Initiativgruppe gibt es seit Schuljahresbeginn Herbst 2000 eine Kern- und Ganztagsbetreuung an unserer Schule. Zur Kernzeitbetreuung

 
 
 

21 Fragen...

 

... an die Waldorfschule.

Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Waldorfschule.

 

 
 

Wie viele Freiheiten brauchen unsere Schulen?

 

Vortrag von Herr Eckhard Behrensam am 18.Sept. 2017, 20:00 Uhr, im großen Saal unserer Schule 

Keine Schule kann so schlecht sein, dass sie verhindern könnte, dass die Kinder Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Ein Satz, von dem ich glaube, ihn irgendwann einmal bei Erich Kästner gelesen zu haben. Wenn er stimmt, ist ja alles gut und wir brauchen uns um unsere Schulen keine Sorgen mehr zu machen. Heute umso mehr, als der ganze Schulbetrieb durch ein Smartphone ersetzt werden könnte. Der Staat müsste dann, wegen der Schulpflicht, nur noch überwachen, dass die Schüler das Schulprogramm auch täglich für die vorgegebenen Zeiten aufrufen und ihre Haus- und Prüfungsaufgaben pünktlich abliefern. ...

Wir müssen als Waldorfschule den Gedanken der freien Schule politisch voranbringen. Herr Behrens veranschaulicht diese Idee in einem Gesamtkonzept und gibt uns stichhaltige Argumente.

Kita
Eine Waldorfkindertagesstätte ist fünf Minuten von der Schule entfernt, dort gibt es Angebote die von der Kleinkindgruppe bis zur Ganztagsbetreuung reichen.

Zum Kindergarten

Novellierung der Privatschulfinanzierung

Aktuelle Informationen zur anstehenden Novellierung der Privatschulfinanzierung
 

Hier zum Download